Der Kurs wird von jedem teilnehmenden Projektpartner, im jeweiligen Land, von den im vorherigen AP ausgebildeten TrainerInnen durchgeführt.

Der Kurs wird von Müttern zusammen mit ihren Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren besucht. Jede Gruppe besteht aus 10 Müttern mit ihren eigenen Kindern, so dass insgesamt im gesamten Projekt 50 Mütter am Kurs teilnehmen.



Jedem Partner steht es frei, direktes Training in der Gruppe und indirektes Training zu verbinden.



Der Kurs wird in der jeweiligen Zweitsprache gehalten, und beschäftigt sich vor allem mit der Vermittlung von Kenntnissen der Kindererziehung, der Kinderpflege,  den Kinderbildungseinrichtungen der Gastländer, der Familienplanung, der Staatsbürgerschaft, sowie der Informations- und Kommunikationstechnologie.



Während des Kurses werden die Mütter angehalten, sich mit ihren Kindern zu beschäftigen, wobei auf Kenntnisse der Kindererziehung, Kinderpflege und Zweitsprache zurückgegriffen wird. Sie lernen zudem den Umgang mit einem Netbook, mit welchem sie außerhalb des Kurses, in einer virtuellen community, untereinander und mit dem Veranstalter des Kurses in Verbindung treten können, außerhalb des Kurses, in einer virtuellen Community.



Die Partner verfassen Berichte über die Ergebnisse des Pilotkurses in ihren Ländern. Jeder Bericht beschreibt die Erfahrungen, welche im länderspezifischen Kontext gemacht wurden, mit besonderem Fokus auf:

•    Stärken der Methodik

•    Schwächen der Methodik

•    Schwierigkeiten bei den Frauen
•    Schwierigkeiten bei den TrainerInnen

•    Fortschritte im Spracherwerb

•    Fortschritte bei inhaltlichen Kenntnissen



Ein Gesamtbericht, basierend auf den Länderberichten, wird ebenfalls verfasst werden.

Kontakt

Finanzierung

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mit- teilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Project Number 540030-LLP-1-2013-1-IT-GRUNDTVIG-GMP “Mothers and Children in L2”

Partner